Höhe der Fördergelder für ZIM Zuschüsse

Höhe der Fördergelder für ZIM Zuschüsse

Die Höhe der Fördergelder für ZIM Zuschüsse hängt von unterschiedlichen Faktoren ab. Unter anderem spielen hierbei die Unternehmensgröße, der Standort, Fördersätze und der Projektumfang sowie die Kosten eine Rolle bei der Festlegung der ZIM Fördergelder.

Berechnung der ZIM Zuschüsse

Die ZIM Förderung ergibt sich aus den förderfähigen Kosten und der Förderquote. In der Richtlinie sind die maximal förderfähigen Kosten und somit der maximale Zuschuss festgehalten. Diese Faktoren begrenzen die Fördergelder.

Die förderfähigen Kosten

Höhe der Fördergelder für ZIM ZuschüsseMit dem Zentralen Innovationsprogramm Mittelstand fördert der Bund unter anderem die im Projekt anfallenden Personalkosten, also die Arbeitnehmerbruttogehälter. Pro Mitarbeiter sind maximal 120.000 Euro in einem Jahr förderfähig. Zudem sind auch die Kosten für Unteraufträge eines ZIM Projekts förderfähig.

Zu den projektbezogenen Personalkosten kommt zusätzlich eine Pauschale von 100 Prozent (für Forschungseinrichtungen von 85 Prozent) hinzu.

Maximal förderfähige Kosten28

Mit der letzten Erneuerung der ZIM Richtlinie wurden die maximalen zuwendungsfähigen Kosten angehoben:

  • Durchführbarkeitsstudien: 100.000 Euro
  • Einzelprojekte von Unternehmen: 550.000 Euro
  • Kooperationsprojekte pro Unternehmen: 450 Euro
  • Kooperationsprojekte für das gesamte Projekt: 2.300.000 Euro
  • Forschungseinrichtungen: 220.000 Euro
  • Netzwerkmanagement von nationalen Innovationsnetzwerken
  • Netzwerkmanagement von internationalen Innovationsnetzwerken: 520.000 Euro

Die Förderquoten

Die Förderquote ist von vier Faktoren des Unternehmens abhängig:

  1. Größe
  2. Lage
  3. Alter
  4. Strukturschwäche

Für die Festlegung der ZIM Zuschüsse spielt die Art des Projektes eine ausschlaggebende Rolle. Im Vergleich zwischen Einzelprojekten und Kooperationsprojekten lässt sich feststellen, dass die Förderquote bei Kooperationsprojekten etwas höher ausfällt.

Tatsächliche Höhe der ZIM Zuschüsse

Die tatsächliche Höhe der ZIM Zuschüsse ist vom Umfang des Projekts abhängig. Die Spanne der Zuschüsse, ausgehend von den maximal förderfähigen Kosten, liegt zwischen 112.500 Euro und 270.000 Euro.

Förderquoten für Innovationsnetzwerke

Im nationalen Innovationsnetzwerk lautet die Übernahme der Kosten wie folgt:

  • 1. Jahr: 90 Prozent
  • 2. Jahr: 70 Prozent
  • 3. Jahr: 50 Prozent
  • 4. Jahr 30 Prozent

Im internationalen Innovationsnetzwerk lautet die Übernahme der Kosten wie folgt:

  • 1,5. Jahr: 95 Prozent
  • 2. Jahr: 80 Prozent
  • 3. Jahr: 60 Prozent
  • 4. Jahr: 40 Prozent

Detaillierte Ansicht der Förderquoten für Unternehmen

 

 

Unternehmen Durchführbarkeitsstudien Einzelprojekte Kooperationsprojekte Internationale Kooperationen
< 50 Mitarbeiter
Strukturschwache Region
70% 45% 55% 60%
< 50 Mitarbeiter
jünger als 10 Jahre
70% 45% 50% 60%
< 50 Mitarbeiter 70% 40% 45% 55%
≥ 50 Mitarbeiter
< 250 Mitarbeiter
60% 35% 40% 50%
≥ 250 Mitarbeiter
< 500 Mitarbeiter
50% 25% 30% 40%
≥ 500 Mitarbeiter
< 1.000 Mitarbeiter
50% (in Kooperationen) nicht möglich 30% 40%

Steuerfreie ZIM Zuschüsse

Bei den ZIM Zuschüssen handelt es sich um sogenannte echte Zuschüsse. Aus diesem Grund unterliegen sie nicht der Umsatzsteuer und ist als außerordentlicher Ertrag zu verbuchen. Zudem besteht die Möglichkeit, alle dem Projekt zuzuordnenden Ausgaben und Aufwendungen als Betriebsausgaben geltend zu machen.

Die De-minimis Regelung der EU ist in diesem Fall ebenfalls nicht von Bedeutung. Innovationsnetzwerke und bestimmte Leistungen zur Markteinführung hingegen bilden die Ausnahme.

Jetzt ZIM Zuschuss beantragen!

Im Rahmen unserer ZIM Beratung prüfen wir gerne vorab ob Ihr Projekt die Voraussetzungen der ZIM Förderung erfüllt und übernehmen in unserem Full Service für Sie die Antragstellung.

Vereinbaren Sie jetzt Ihren persönlichen Termin unter +49 681 976 898 10 oder per Mail unter info@dorucon.de.

Mit Hilfe unseres kostenfreien Fördercheck geben wir Ihnen vorab Auskunft darüber, für welche Förderung ihr Projekt in Frage kommt.

Comments are closed.
Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info | Einverstanden