Wissenschaftliche Zusammenarbeit mit Costa Rica gefördert

Wissenschaftliche Zusammenarbeit mit Costa Rica gefördert

​Durch die Wissenschaftlich-Technologische Zusammenarbeit (WTZ) fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) Kooperationen mit Costa Rica.

Das BMBF hat mit der Wissenschaftlich-Technologische Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Costa Rica die Stärkung der Beziehung beider Länder angestoßen. Der Fokus der Maßnahme liegt auf die Förderung von gemeinschaftlichen Forschungs- und Entwicklungsprojekte zwischen Unternehmen und Forschungseinrichtungen aus beider Länder.

​Ablauf

Deutsche und costa-ricanische Projektpartner reichen gemeinschaftlich eine Projektskizze ein. Dabei können mehrere Partner von beiden Ländern an einem gemeinschaftlichen Projekt beteiligt sein.

​Antragsberechtigt

​Für die Einreichung eines Antrags sind Unternehmen mit einer Betriebsstätte oder Niederlassung in Deutschland bzw. Costa Rica, sowie Hochschulen und außeruniversitäre Forschungseinrichtungen aus einem der beiden Partnerstaaten.

Voraussetzung

​Voraussetzung für das Stellen eines Antrages ist eine gesicherte Projektfinanzierung. Projekte die eine langfristige und nachhaltige Zusammenarbeit versprechen, erhalten besonderes Augemerkt von den Projektträger.

​Ziel der Förderung

Ziel der Förderung ist der Personalaustausch, das Erstellen von bilateraler Zusammenarbeit und die Organisation von projektbezogenen Veranstaltungen.

​Schwerpunkt der Förderung

Projekte mit den folgenden Schwerpunkte werden von den Projektträgern als besonders föderfähig eingeschätzt:

– Umweltforschung und nachhaltige Energiesysteme

– Lebenswissenschaften, Bioökonomie und Biotechnologie

– Materialforschung und Nanotechnologie

– Informations- und Kommunikationssysteme

Kooperationen können mit bis zu 100.000€ unterstützt werden. Dabei stellt die Förderung einen nicht rückzahlbaren Zuschuss dar.​

Nähere Informationen zu der Zusammenarbeit mit Costa-Rica finden Sie hier.

Merken

Comments are closed.
Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info | Einverstanden