Fördermittel für Projekte zur Entwicklung neuer Werkstoffe

Fördermittel für Projekte zur Entwicklung neuer Werkstoffe

Auf der Homepage des Bundesministeriums für Bildung und Forschung werden regelmäßig Informationen zu neuen Förderprogrammen bekannt gegeben. Gerade wurde eine neue Richtlinie für Projekte im Bereich „hybrider Materialien“ und neuer Werkstoffe veröffentlicht. Unternehmen, die ein entsprechendes Technologieprojekt planen, können bei Erfüllen der Förderbedingungen Zuschüsse für ihr Technologie- bzw. Innovationsprojekt erhalten. 

An wen richtet sich die Förderung?

Teilnehmen an Ausschreibungen im Bereich „Hybride Materialien – Neue Möglichkeiten, Neue Marktpotenziale (HyMat)“ können insbesondere kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sowie Universitäten und Forschungseinrichtungen. Die geförderten Projektpartner müssen weiterhin einen Sitz in Deutschland haben. Gefördert werden dabei Kooperationsprojekte von mehreren Partnern. Weitere Informationen zu den Voraussetzungen für eine Teilnahme an der Förderung lesen Sie auf der Homepage des BMBF.

Hintergrund zur Förderung von Innovationsprojekten

Die Bundesregierung möchte mit zahlreichen Förderprogrammen die Entwicklung innovativer neuer Produkte und die dazu erforderliche Forschung stärken. Das Förderprogramm des BMBF zu hybriden Materialien basiert auf dem Rahmenprogramm „Vom Material zur Innovation“. Langfristiges Ziel ist, dass die deutsche Wirtschaft weltweit führend in den geförderten Bereichen wird. Oftmals steht bei den  Förderprojekten inbesondere die Entdeckung von zukünftigen Potenzialen im Vordergrund. Auf der Basis dieser Ergebnisse kann es deutschen Unternehmen und Forschungsinstitute erleichtert werden, international wettbewerbsfähige Produkte zu entwickeln.

Zuschüsse für innovative neue Werkstoffe: Verfahren und Antragstellung

Das Antragsverfahren ist mehrstufig angelegt. Projektpartner müssen zunächst eine Projektskizze einreichen. Auf der Homepage des Projektträgers können Ansprechpartner und weitere Informationen recherchiert werden. Wurde die Projektskizze positiv bewertet, kann in einem zweiten Schritt der Antrag auf Förderung gestellt werden. Die konkreten Ausschreibungen, Themenfelder und Fristen werden im Bundesanzeiger veröffentlicht.

Weitere Informationen zur Förderung von Technologie- und Innovationsprojekten durch das BMBF

Interessierte Unternehmen können die Bekanntmachung zur Förderrichtlinie hier nachlesen. Die rechtlich bindenden Informationen zu Förderprogrammen veröffentlicht das BMBF im Bundesanzeiger.

 

 

 

 

Comments are closed.
Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info | Einverstanden