EIC Accelerator Antrag in Millionenhöhe bewilligt

EIC Accelerator Antrag in Millionenhöhe bewilligt

Das Unternehmen CO2BioClean konnte sich in der 2. Förderrunde des EIC Accelerators als eins von 99 Unternehmen eine Förderung von insgesamt 6,6 Millionen Euro sichern. Im Detail erhält das Unternehmen also 2,2 Millionen Euro Förderung und weitere 4,4 Millionen Euro Eigenkapital, um den Markteintritt und die Skalierung ihrer bahnbrechenden Idee voranzutreiben.

Das Unternehmen CO2BioClean

EIC Accelerator Förderung

Das Team von CO2BioClean trägt mit seiner patentierten Technologie einen wertvollen Beitrag zum Green Deal der EU bei. Durch die Schaffung einer innovativen Kreislaufwirtschaft, wird umweltschädliches CO2 von industriellen Emittern in biologisch abbaubare Biopolymere (PHA) umgewandelt und so für die Herstellung biologisch abbaubarer Kunststoffe genutzt. Biopolymere werden unter anderem für die Herstellung von Konsumgütern, Verpackungsartikeln oder Textilien verwendet. Durch diese bahnbrechende Technologie werden gleich zwei gesellschaftliche Herausforderungen, den Klimawandel und die Verschmutzung durch Plastik, angegangen. 

DORUCON – DR. RUPP CONSULTING hat das Unternehmen dabei von Anfang, der Short Application, bis zum Ende, dem Pitchinterview vor der Expertenjury, begleitet. 

Suchen Sie auch professionelle Unterstützung für Ihr Projekt und wollen von der jahrelangen Erfahrung der Experten von DORUCON profitieren?  

Dann kontaktieren Sie uns jetzt.

Die Förderung der Königsklasse – der EIC Accelerator 

Als Champions League der Innovationsförderung wird das EU-Förderprogramm EIC Accelerator bezeichnet. Es ist ein stark wettbewerbsorientiertes Förderprogramm, bei dem sich die teilnehmenden Unternehmen unter einer starken Konkurrenz beweisen müssen. Außerdem umfasst das Programm eine sehr umfangreiche Antragstellung, welche in drei Stufen unterteilt ist. 

Stufe 1: Projektskizze – Short Application 

 

Stufe 2: Vollantrag – Full Application 

 

Stufe 3: Das Pitchinterview 

 

Hier wird eine Projektskizze und ein 3- minütiges Pitchvideo erstellt und eingeschickt. 

 

Wurden die Dokumente aus Stufe 1 erfolgreich bewertet, folgt nun der Vollantrag.  

 

Wenn der Vollantrag bewilligt wurde, steht zwischen Ihnen
und der Millionenhohen Fördersumme nur noch ein Pitchinterview, bei
dem Sie eine Expertenjury
von Ihrer innovativen Idee überzeugen müssen.
  

 Starten Sie jetzt mit dem ersten Schritt Richtung Erfolg und vereinbaren Sie einen Termin zur kostenfreien Erstberatung. 

 

Ergebnisse der 2. EIC Förderrunde 

Seit Start des Förderprogramms, im März 2021 haben insgesamt 4.000 Unternehmen darunter zahlreiche Start-Ups und KMUs ihre Ideen eingereicht. Zum zweiten Schritt, der Full Application wurden allein zum Oktober Stichtag 1.098 Unternehmen eingeladen. Die europäische Kommission hat in diesem Jahr 987 Millionen Euro an Fördergeldern bewilligt, die sich auf 164 Unternehmen, welche die Expertenjury final von ihrer Innovation überzeugen konnten, aufteilte. 

 

Kontakt und Beratung 

EIC BeratungWollen auch Sie eine Förderung beantragen, wissen aber noch nicht welche am besten zu Ihnen passt oder bei welcher Förderung Sie die besten Chancen haben? Dann sind Sie bei DORUCON genau an der richtigen Adresse. Füllen Sie jetzt unseren kostenfreien Fördercheck aus oder kontaktieren Sie uns direkt. Wir beraten Sie gerne zu den verschiedenen Förderprogrammen und begleiten Sie darüber hinaus von der Antragstellung bis zur erfolgreichen Annahme der Förderung.

Kontaktieren Sie uns.

 

Comments are closed.
Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info | Einverstanden