Der „InnoTruck“ reist durchs Land

Der „InnoTruck“ reist durchs Land

Vier Jahre lang wird der „InnoTruck“ an bis zu 80 Standorten halt machen und so über Ideen und Technik für morgen zu informieren.

Der „Innotruck“ wurde auf der Hannover Messe durch Bundesforschungsministerin Johanna Wanka eingeweiht und stellt eine interaktive und rollende Ausstellung dar. Halt machen wird der Truck an Schulen, Hochschule, Messen und Marktplätze und so den Besuchern über neusten technischen Errungenschaften sowie der Hightech-Strategie der Bundesregierung zu informieren. Der Doppeldecker-Bus beherbergt mehr als 80 Exponate und Anwendungen aus den Hightech-Bereichen Augmented und Virtual Reality. Die Ausstellungsstücke stammen dabei aus abgeschlossenen Innovationsprojekte des Zentralen Innovationsprogramm Mittelstand.

Ziel der Ausstellung ist es über gute Ideen zu informieren, neue Ideen zu generieren und über die Förderung von Innovationsprojekte zu informieren. Dabei bietet der „InnoTruck“ nicht nur die Information über die verschiedenen Innovationen aber auch eine Möglichkeit zu einem Dialog zu schaffen.

Im folgenden finden Sie die aktuellen Standorte und Termine des „InnoTrucks“:

Standort: Datum:
Dresden – Museum Technische Sammlungen / Lange Nacht der Wissenschaften 15.06.2017 – 17.06.2017
Limburg- Marienschule 19.06.2017 –  20.06.2017
Köln – Technische Hochschule / Nacht der Technik 23.06.2017
Neuss- Gymnasium Norf 26.06.2017 – 27.06.2017
Mühlheim – Gymnasium Heißen 29.06.2017 – 30.06.2017

 

Weitere Termine und Standorte des „InnoTrucks“ finden Sie auf dem Tourplan.

Comments are closed.
Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info | Einverstanden